Monat: Januar 2020

Kein Handlungsbedarf für Verkehrslösung in Pankow?!

Jeder staugeplagte Pankower Bürger sollte bei der Beantwortung einer kleinen Anfrage der AfD Fraktion Pankow aufhorchen. Was jedem Verkehrsteilnehmer längst zur Gewissheit geworden ist, soll nach dem Willen unserer R2G Politiker erst in aufwendigen Verkehrs – und Machbarkeitsstudien nachgewiesen werden. Diese Antwort des Bezirksamts steht exemplarisch für den infrastrukturellen Niedergang des Landes, es sei denn, man vergleicht Berlin mit La Paz und glaubt ernsthaft an Seilbahnlösungen. Doch lesen Sie selbst:

Wer seinen klaren Menschenverstand noch nicht dem Mainstream geopfert hat wählt AfD !

Text KA 0721/VIII

Wer hinter dem Versuch Verkehrslösungen zu finden rechtsradikales Gedankengut vermutet, sollte weiterhin die Pankower Zählgemeinschaft von R2G wählen.

Links- Grüner Begegnungszonenwahn

Die Linken und Grünen wollen die Einrichtung einer Begegnungszone in der Florastraße/Garbatyplatz am S-Bahnhof Pankow. Dieser Antrag wurde am 04.12.2019 zur 28. BVV-Tagung eingebracht.

Die Reaktionen bei Facebook @ Co wie „Idiotische Ideen“, „grünes Despoten-Regime“ sind nur einige Kommentare von vielen, welche für sich sprechen.

Dass Begegnungszonen in Berlin einen schlechten Ruf haben interessiert die Antragsteller nicht. Man muss sich nur die Posse in der Bergmannstraße in Kreuberg mit den Parklets vor Augen führen.